Lehrreicher Spieltag der 4. Damen

Am 2. Spieltag der Kreisliga Steinfurt hatten die Mesumer Volleyballerinnen der 4. Damen die Damen aus Borghorst zu Gast.

Beide Mannschaften hatten am ersten Spieltag ihre Spiele verloren, so dass beide Teams den Sieg wollten.

Dabei kam Borghorst die jahrelange Spielpraxis zu Gute. Mesums Mädels kamen zu Beginn gut ins Spiel und konnten sich behaupten. Angaben und Angriffe wurde souverän ausgeführt, der Satz ging jedoch mit 25:16 verloren.

Im zweiten Satz ging Mesum zunächst mit 6:1 in Führung. Danach folgte jedoch eine Angabenserie von 17 Punkten, die den Damen aus Mesum das Selbstvertrauen raubte. Auch die genutzten Auszeiten der Trainer brachten  nicht den gewünschten Effekt. Die Mesumerinnen konnten den Rückstand nicht mehr aufholen und gaben den Satz mit 25:10 ab.

Exler/Bröker mussten zunächst deutliche Worte finden. Allerdings wurden die Anweisungen nicht dementsprechend umgesetzt, so dass einfache Fehler und Unsicherheiten sich häuften und den Verlust des dritten Satzes zur Folge hatten. Er ging zu Recht mit 25:15 an die Gäste.

„Wir haben an Erfahrung gewonnen“, war das Resümee der Trainer.

Schreibe einen Kommentar