Saisonstart Volleyball Damen I TV Mesum

Mit einem glanzvollen 3:0-Sieg über Mitfavorit Teuto Riesenbeck startete die erste Damenmannschaft des TV Mesum erfolgreich in die neue Bezirksliga-Saison.

Dabei ließen sie ihrem ersten Gegner mit deutlich gewonnenen Sätzen (25:19, 25:14 und 25:15) nicht mal die Chance auf einen Satzgewinn.

Alles lief perfekt bei den Mesumerinnen, wobei die Damen aus Riesenbeck sich besonders in der Feldabwehr schwer taten.

Somit konnten die TVM-Damen ihr Spiel konsequent durchziehen und dem Neuzugang Marile Jakobs entsprechende Spielanteile zukommen lassen.

Nach etwas zögerlichem Beginn auf beiden Seiten im ersten Satz unterliefen den Riesenbecker Damen schnell leichte Fehler im Spielaufbau, die die Mesumerinnen sofort nutzten, um die Führung zu übernehmen.

Ebenso in Satz zwei, der nur bis zum Stand von 5:5 ausgeglichen verlief, spielten sich die an diesem Tag hervorragend aufgelegten TVM-Damen in einen Siegesrausch. Die Feldabwehr “kratzte” jeden erdenklichen Ball, der Angriff schloss mit Erfolg ab.

Keinen Einbruch gab es im dritten und letzten Satz, bei dem auch hier Riesenbeck zu keiner Zeit die Führung übernehmen konnte.

Zu stark spielte der TVM an diesem Tag. Insbesondere Annika Jakobs zeigte in diesem Spiel eine tolle Leistung sowohl mit druckvollen Sprungaufgaben, als auch mit erfolgreichen Angriffs- und Abwehrbällen.

Auch der Neuzugang Marile Jakobs konnte in ihrem ersten Einsatz sowohl über die Außen- als auch mit guter Blockarbeit über die Mittelposition überzeugen.

Den Mesumer Trainern Thorsten Urbanek und Andreas Löchte konnte man die Freude über das souverän gewonnene erste Spiel deutlich ansehen. “Wenn wir in dieser Form weiterspielen und unsere heute gezeigte Spielfreude beibehalten, können noch einige Siege auch gegen starke Gegner auf dem Konto verbucht werden” freuten sich beide über die 3 Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.