TV Mesum Damen 3 stürmt zur Tabellenführung

SV Dickenberg – TV Mesum III  0 : 3     (12:25, 11:25, 8:25)

 

Nach der hervorragenden Leistung vom letzten Wochenende wollte der TVM direkt im nächsten Spiel darauf aufbauen und dieses Mal auch alle Punkte mitnehmen. Mit dem SV Dickenberg bekam man es mit einem bisher unbekannten Gegner zu tun von dem man nur wusste, dass sie ihr erstes Spiel gegen Hörstel mit 3:1 gewonnen haben. Den Mesumerinnen standen leider verletzungsbedingt wieder nur 8 Spielerinnen zur Verfügung. Trotzdem sollte aus einer stabilen Annahme und Abwehr von Anfang an sehr druckvoll agiert werden. Nach verhaltenem Beginn gelang das auch sehr gut. Vor allem mit sehr guten Aufschlägen wurde nach einer schnellen 8:3-Führung der Vorsprung immer weiter vergrößert. Jana Wegmann machte über die Aussenposition viele Punkte und der Satz wurde sicher gewonnen.

Im 2. und 3. Satz wurde der Druck durch die junge Mesumer Mannschaft auf Dickenberg immer größer. Es wurden schon viele einfache Punkte mit dem Aufschlag erzielt und Franzis Pengemann und Corinna Wähning punkteten nach Belieben durch die Mitte. So war der 3:0-Erfolg nach nur 50 Minuten besiegelt und zur Belohnung gab es die Tabellenführung dazu. „Das Spiel war am Ende einfacher als erwartet, aber es war wichtig, dass die Mannschaft die Konzentration bis zum Ende hoch gehalten hat,“ fasste Coach Ralf Beuvink zusammen. Am kommenden Samstag gegen den Tabellenzweiten Teuto Riesenbeck wird die Aufgabe sicher um einiges schwieriger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.