Wichtiger Sieg für den TV Mesum Damen 1

Am Wochenende gewannen die Mesumer Damen das wichtige Spiel gegen den starken Gegner Blau-Weiß Aasee 4 mit 3:0 (25:19, 25:21, 25:18). Dadurch bauten sie die Führung an der Tabellenspitze weiter aus. 

Das Spiel startete zunächst ausgeglichen. Beide Mannschaften machten viel Druck im Aufschlag und im Angriff, sodass lange und hart umkämpfte Ballwechsel entstanden. Doch in der wichtigen Endphase ließen die Mesumerinnen dem Gegner keine Chance und setzten sich mit 25:19 durch.

Der zweite Durchgang verlief ähnlich wie der erste. Keine der Mannschaften konnte sich so richtig absetzen und dadurch entstanden wieder viele lange, nervenaufreibende Ballwechsel. Aber auch in diesem Satz behielten die Mesumer Damen die stärkeren Nerven und gewannen ihn mit knapp aber verdient mit 25:21.

Der dritte Satz begann dann weniger gut für die Mesumer Mannschaft. Durch ein paar Eigenfehler lagen sie zunächst mit 7:13 hinten. Doch dann packte sie der Kampfgeist und sie holten sich einen Punkt nach dem anderen. Mit dieser plötzlichen Wende konnten die Gegner nicht umgehen und ließen sich durch Aufgabenserien von Johanna Lindenberg und Kaja Wagner unter Druck setzen. Nun stand es 18:14 für die Mesumerinnen und diesen Satz ließen sie sich auch nicht mehr nehmen. Sie überzeugten mit ihrer sportlichen Leistung und gewannen letztendlich den Satz mit 25:18.

Das Trainerteam freute sich sehr über den guten Team- und Kampfgeist der Spielerinnen. Beim nächsten Spiel müssen sie erneut alles geben, da es auswärts gegen den Tabellenzweiten SC Sendenhorst geht.

Schreibe einen Kommentar