Zweite Damen siegt bei erstem Heimspiel

Hart umkämpftes Spiel gegen den TVE Greven 2

Am Vergangenen Wochenende stand das erste Heimspiel der zweiten Damenmannschaft des TV Mesum an. Gegen den TVE Greven 2 lief das Spiel allerdings anders als zuvor erwartet. Motiviert starteten die Volleyballerinnen in den ersten Satz. Mit druckvollen Aufgaben und einer ruhigen Annahme sicherten sich die Spielerinnen den ersten Satz mit 25:15. Trotz einiger Spielerwechsel im folgenden Satz, konnten die Mesumerinnen durch ein variables Stellspiel viele Punkte erzielen und somit den Satz mit 25:12 für sich entscheiden. Im dritten Satz fanden die Mesumer Volleyballerinnen nicht mehr richtig ins Spiel, machten viele Eigenfehler und lagen immer wenige Punkte hinter dem Gegner zurück. Dieser Satz ging somit verdient an den TVE Greven 2. Doch das Spiel wollten sich die Spielerinnen nicht nehmen lassen und nach einer klaren Ansage des Trainer-Teams strengten sich alle noch einmal richtig an, sodass der vierte und entscheidende Satz mit 25:21 an den TVM ging. Somit steht die zweite Damenmannschaft auch weiterhin an der Tabellenspitze. Das Trainerteam ist froh über den Sieg, sieht aber auch noch viel Verbesserungspotenzial nach oben für die kommenden Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.